Versteigerungsbericht 30.01.19

Bessere Wetterbedingungen, gestiegene Preise

Marktbericht                                     Marktbarometer

Beim Zuchtviehmarkt am 30. Jänner konnte eine Preissteigerung in allen Kategorien verzeichnet werden. Wie gewohnt konnte für gute Qualität auch ein entsprechend guter Zuschlagspreis erzielt werden. Besonders erfreulich war zudem, dass bei dieser Versteigerung wieder mehr bäuerliche Käufer anwesend waren und kauften. Ein weiterer positiver Faktor, der zur Preissteigerung und einer hohen Verkaufsquote beigetragen haben, waren die deutlich besseren Wetterbedingungen, die sich sowohl auf die Anfahrt zum Vermarktungszentrum wie auch auf die Infrastruktur vor Ort auswirkten.

Die nächsten Zuchtviehversteigerungen finden am 19. Februar 2019 im Agrarzentrum West in Imst und am 20. Februar 2019 im Vermarktungszentrum Rotholz statt.


Rinderzucht Tirol . Brixner Straße 1 . 6020 Innsbruck . Tel: 059292 - 1832 . fax: 059292 - 1839
Email: rinderzucht@lk-tirol.at