Tux-Zillertaler Züchterversammlung

Tux-Zillertaler Züchterversammlung

Aktuell gibt es 257 Tux-Zillertaler Züchter mit 1.182 Kühen in allen Bundesländern Österreichs. Ca. ein Fünftel der Kühe steht unter Milchleistungskontrolle. Die restlichen 80 % stehen unter Fleischleistungskontrolle. Die Durchschnittsleistung beträgt 4.688 Milch-kg bei 3,78 Fett-% und 3,35 Eiweiß.%. Eine große Herausforderung 2018 war die Vermarktung aufgrund Trockenheit und Einstiegstopp. So wurden 2018 15 Tux-Zillertaler mit einem Durchschnittspreis von 1.506 € exportiert. Seit Jänner herrscht wieder regere Nachfrage aus der Schweiz. Im Rahmen der Messe Tier und Technik in St. Gallen stellte man gemeinsam unter dem Dach der Rinderzucht Austria auch eine Tuxerkalbin aus.
Schon länger wird bei der Tux-Zillertaler Rasse über die Einführung eines Qualitätsfleischprogrammes für Tuxer diskutiert. Hier kam man im Vorstand zum Entschluss aufgrund der Anforderungen in Qualität und Menge vorerst davon abzusehen. Hier sollten die bestehenden Programme wie Tiroler Kalbl, Tiroler Jahrling und das seit Oktober 2018 neu gestartete Programm Almrind genutzt werden. Vor allem das Kalbl-Programm erweist sich für die Tuxer aufgrund des Tierentwicklung am besten geeignet. 2018 wurden so auch 65 Tuxerkälber in diesem Programm abgesetzt. Viele Betriebe nutzen den ausgezeichneten Ruf der Tuxer in der Fleischqualität für die Direktvermarktung. Neben der Vermarktung stellen die immer höheren Anforderungen im Tierwohl mit der Thematik Kombinationshaltung verbunden mit der Bedeutung für das Berggebiet und die Almbewirtschaftung eine große Herausforderung für die Generhaltungsrassen dar. Die Kombinationshaltung kann wohl hier ohne Übertreibung als Rückgrat für die Generhaltung bezeichnet werden.
Großes Augenmerk legt man auch auf die Präsentation der Rasse auf den verschiedensten Veranstaltungen. So sind beim Bundesjungzüchter-Championat und Genostar-Fleischrindertag Mitte März in Niederösterreich Tux-Zillertaler vertreten. Abschließender Höhepunkt der Versammlung war die Ehrung der der Manangement-Profis und Züchter von Lebensleistungskühen geehrt.


Rinderzucht Tirol . Brixner Straße 1 . 6020 Innsbruck . Tel: 059292 - 1832 . fax: 059292 - 1839
Email: rinderzucht@lk-tirol.at