Fotowettbewerb Qualitätsfleischprogramme

Fotowettbewerb Qualitätsfleischprogramme

Erfolgsgeschichten - Qualitätsfleischprogramme
Diese Qualitätsprogramme können als Erfolgsgeschichte angesehen werden. Der „Tiroler Grauvieh Almochs“ wurde 1993 als erstes Qualitätsfleischprogramm in Tirol gestartet. Vermarktet wird der Grauvieh Almochs in Kooperation mit der Firma Hörtnagl.
Beim Kalb bildet das „Tiroler Kalbl“ das ein Qualitätsprogramm für gezielt gemästete Kälber. Besonders in den Herbstmonaten und zu Weihnachten ist Kalbfleisch am Markt sehr gefragt. Die Kooperation mit den Lebensmittelhändlern Spar und MPreis verläuft hier zufriedenstellend.
Ebenso über die Firma MPreis wird der Tiroler Jahrling vermarktet. Die Jungrinder aus Mutterkuhhaltung liefern ganz besonderes Fleisch. Es vereint alle positiven Eigenschaften von Kalb- und klassischem Rindfleisch und ist saftig und zart.
Eines der jüngsten Qualitätsprogramme ist das Tiroler Almrind. Almrinder sind gezielt gemästete Ochsen- und Kalbinnen, die mindestens einmal gealpt wurden. Das Ergebnis der Mast ist ein besonders schmackhaftes Rindfleisch. In Zusammenarbeit mit der Firma Spar wird das Almrind im Lebensmittelhandel angeboten.
Ebenso auf der Alm waren die Tiroler Almschweine. Auf ausgewählten Sennalmen werden die Schweine gemästet und verwerten die anfallende Molke optimal. Nach dem Almabtrieb werden die Schweine geschlachtet und über die Firma Hörtnagl vermarktet. Das Fleisch der Almschweine verspricht besten Genuss und ist nur kurze Zeit im Herbst verfügbar!
Fotowettbewerb Qualitätsprogramme
Im Winter 2019 hat die Rinderzucht Tirol einen Fotowettbewerb mit Schwerpunkt auf den Markenfleischprogrammen gestartet. Aus den zahlreichen Einsendungen wurden die Sieger in folgenden Kategorien bzw. Markenprogrammen ermittelt:
•    Almrind - Michael Frank
•    Jahrling - Simone Holzknecht
•    Almschwein - Katharina Ehrensberger
•    Kalbl - Manuel Pixner
•    Grauvieh Almochs - Klaus Schmölzer
•    Kategorie für besonders schöne Einsendungen -Lisa Feichtner

Wir gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern recht herzlich. Sie erhalten als Dankeschön für die Einsendung einen Warengutschein von den Firmen Spar, MPreis und Hörtnagl.
Die Siegerfotos sind unten zu sehen. Wir freuen uns über alle Einsendungen und wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen schönen Sommer und viel Erfolg bei den kommenden Fotowettbewerben!


Rinderzucht Tirol . Brixner Straße 1 . 6020 Innsbruck . Tel: 059292 - 1832 . fax: 059292 - 1839
Email: rinderzucht@lk-tirol.at