„Fest“ in weiblicher Hand

Tiroler Landesjungzüchterschau

Vergangenes Wochenende fand im Vermarktungszentrum Rotholz die Landesschau der Tiroler Jungzüchter statt. Dabei holten die Frauen sechs von acht Titel. Damit wies man die männliche Jugend eindeutig in die Schranken.

1992 beim Start der Jungzüchterbewegung war der Anteil an Mädchen und Frauen sehr gering. So war es auch damals erklärtes Ziel in den Jungzüchterorganisationen Mädchen und Frauen für die Rinderzucht zu begeistern. Dass dies gelungen ist beweisen die aktuellen Zahlen. Mittlerweile sind ein Drittel der Mitglieder in den Jungzüchtervereinen Mädchen und Frauen. Auch bei der Ausbildungsreihe zum Jungzüchterprofi ist der Anteil mit 40 % noch höher. So kam diese Erfolgswelle nicht unerwartet.


Rinderzucht Tirol . Brixner Straße 1 . 6020 Innsbruck . Tel: 059292 - 1832 . fax: 059292 - 1839
Email: rinderzucht@lk-tirol.at