Der „Klauenprofi“ und der „Effizienz-Check“

Online-Anwendungen für verschiedene Betriebssysteme und Web-Anwendungen, einerseits für die MitarbeiterInnen der Organisationen und andererseits für die RinderzüchterInnen, werden über die ZuchtData laufend den technischen Anforderungen angepasst. Fachliche Weiterentwicklungen innerhalb der österreichischen Rinderzucht werden einerseits permanent in die Programme integriert, andererseits neue Applikationen programmiert, um den Anforderungen der modernen Tierzucht gerecht zu werden. So stehen ab sofort die App „Klauenprofi“ und die Web-Anwendung „Effizienz-Check“ im LKV-Herdenmanager Zur Dokumentation und Erhebung der Klauengesundheit wurde eine eigene App, der „Klauenprofi“, programmiert, die ab sofort in den App-Stores für IOS und Adroid zur Verfügung steht. Zeitgleich fertiggestellt wurde ebenso die Web-Anwendung „Effizienz Check“ zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit der Kühe.  
Die Nachfrage nach den digitalen Anwendungen wird von Jahr zu Jahr größer. Im Jahr 2019 nutzten 657 Betriebe den Futterrationsrechner, 2.404 das Online-Tool Vermarktungsanmeldung für Versteigerungen, 3.967 den Online-Anpaarungsplaner OptiBull, 7.192 den die RDV-mobil App und 12.712 Betriebe den LKV-Herdenmanager.

Der „Klauenprofi“

Die App Klauenprofi ermöglicht es LKV-Mitgliedsbetrieben in Österreich die Klauenpflege Ihrer Rinder schnell und einfach zu dokumentieren. Durch die Anbindung an den Rinderdatenverbund (RDV) steht den ZüchterInnen tagesaktuell der gesamte Tierbestand zur Verfügung. Verschiedene Sortier- und Filtermöglichkeiten ermöglichen ein übersichtliches und effizientes Arbeiten. Nach der Dokumentation der Klauenpflege erstellt das Programm ein übersichtliches Klauenpflegeprotokoll mit anschaulichen Grafiken. Um keine Nachkontrolle oder Verbandsabnahme zu übersehen, können Sie sich zu den Tieren Notizen hinterlegen. Nachdem der Tierbestand abgerufen wurde, kann die Erfassung auch ohne aktiver Internetverbindung erfolgen. Erst nach Beendigung der Erfassung wird wieder eine Internetverbindung benötigt um die Daten in den RDV zu laden. Zusätzlich bietet die App ein ICAR-kompatibles Nachschlagewerk mit Bildern aller Klauenbefunde.
Der Login erfolgt mittels Ihres Benutzernamens und Passworts vom RDV-Portal, die Sie von der Verwendung des LKV-Herdenmanagers oder der RDV-Mobil App gewohnt sind. Ein Login mittels AMA-Pin ist nicht möglich! Den Klauenprofi gibt es im iOS App Store (iPhone und iPad) unter https://apps.apple.com/at/app/klauenprofi/id1492241359 bzw. im Google Play Store (Android) unter https://play.google.com/store/apps/details?id=de.sla.lkv.claw&gl=AT

Der „Effizienz-Check“

Im RDV-Portal steht ab sofort die WEB-Anwendung „Effizienz-Check“ zur Verfügung, um die zahlreichen im RDV gesammelten Daten bestmöglich für zusätzliche Auswertungen zum Themengebiet Effizienz zu nutzen. Das erlaubt einen detaillierten Blick auf die Wirtschaftlichkeit der einzelnen Kuh. Durch die Visualisierung der Zusammenhänge von Managementmaßnahmen, Haltungsbedingungen, Tiergesundheit und Krankheiten und deren ökonomischen Auswirkungen soll das Bewusstsein der Betriebsleiter für Tierwohl und –gesundheit gestärkt werden.
Das EIP-Projekt Effizienz-Check wurde unter der Schirmherrschaft der Zentralen Arbeitsgemeinschaft der österreichischen Rinderzüchter (ZAR) in Kooperation mit Landwirten, Tierärzten und Beratern durchgeführt.
Weitere Informationen und Handbücher zu den beiden Anwendungen finden Sie auf www.zar.at unter https://zar.at/Service/RDV-Portal/Klauenprofi.html  für den Klauenprofi sowie für den Effizienz-Check unter https://zar.at/Service/RDV-Portal/Effizienz-Check.html


Rinderzucht Tirol . Brixner Straße 1 . 6020 Innsbruck . Tel: 059292 - 1832 . fax: 059292 - 1839
Email: rinderzucht@lk-tirol.at