Ausschreibung Tiroler Fleckvieh Jungkuh Schau

Tiroler Fleckvieh-Jungkuh-Schau

Diese Schau wird als Tagesveranstaltung durchgeführt werden. Pro Gebiet werden 40 Fleckvieh-Kühe ausgestellt.

Programm:
9.00 Uhr Auftriebsende
10.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung, Preisrichten der einzelnen Gruppen durch Ernst Grabner – Zuchtleiter NÖ-Genetik
13.00 Uhr 5. Osttiroler Bambini-Cup organisiert von den Osttiroler Jungzüchtern
ca. 13.30 Uhr Ermittlung der Gesamt-Sieger
anschließend gemütlicher Ausklang bei Speis und Trank

Ausgestellt werden:
Jungkühe mit 1 Abkalbung
Erstkalbealter max. 36 Monate;
Einsatzleistung min. 25 kg Milch (in einer der ersten 3 Probemelkungen). 

Kühe mit 2 Abkalbungen
Zweitkalbealter max. 48 Monate;
eine abgeschlossene Laktation mit 6.500 kg Milch bei 3,6% Fett und 3,0 % Eiweiß. 

Sonstige Anforderungen:
Nur Kühe der Rasse Fleckvieh
Es werden nur Kühe der Herdebuch-Abteilung „A“ ausgestellt.
Zugelassen sind nur Tiere mit „AT“- oder „IT“- Ohrmarken
Keine Zuchtwertgrenzen 

Alle gemeldeten Kühe werden von einer Kommission des jeweiligen Gebietes besichtigt und ausgewählt.

Meldung der Tiere:  ANMELDESCHLUSS MONTAG, 19. FEBRUAR 2018

Nordtirol:   
Email: rinderzucht@lk-tirol.at 
Tel.: Hannes Leitner 0664/4458665 

Osttirol:
Email: tierzucht@rgo.at
Tel.: RGO|Rinderzucht – Antonia Steinlechner: 04852/6655-722


Rinderzucht Tirol . Brixner Straße 1 . 6020 Innsbruck . Tel: 059292 - 1832 . fax: 059292 - 1839
Email: rinderzucht@lk-tirol.at