Holstein: Änderung Genomik

Holstein: Änderung Genomik

Der DHV (Deutscher Holsteinverband) hat Beschlüsse gefasst, welche für die österreichischen Holsteinzüchter Auswirkungen in der Zuchtwertschätzung in folgenden zwei Punkten haben.

- Genomische Untersuchung männliche Tiere:  Wenn das Tier zum Zeitpunkt der Antragstellung ein Alter von mehr als 304 Tage aufweist, so muss vom Tierbesitzer eine Gebühr von € 500,- bezahlt werden. Deshalb unbedingt die genomische Untersuchung bei männlichen Tieren möglichst früh durchführen.

- Datenausgabe genomische Zuchtwerte: Dazu gibt es ebenfalls eine Vorgabe, welche genomische Zuchtwerte bsp. Im Versteigerungskatalog veröffentlicht werden dürfen. Diese Regelung wurde von uns bereits umgesetzt und bedeutet, dass wir im Versteigerungskatalog nur mehr wenige Daten veröffentlichen dürfen.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen. Als Partner des DHV unter dem Dach von Holstein Austria ist der Rinderzucht Tirol eine korrekte Umsetzung der Vorgaben wichtig, profitieren wir doch auch von den Vorteilen dieser guten Partnerschaft.


Rinderzucht Tirol . Brixner Straße 1 . 6020 Innsbruck . Tel: 059292 - 1832 . fax: 059292 - 1839
Email: rinderzucht@lk-tirol.at