Brown Swiss am Puls beim Puitnerhof

Brown Swiss am Puls beim Puitnerhof

Am 15.10.2020 fand die „Brown Swiss am Puls“ Veranstaltung in Terfens am Puitnerhof der Familie Mair Klaus statt. Viele interessierte Teilnehmer folgten der Einladung, den Puitnerhof zu besichtigen und sich über Aktuelles aus der Brown Swiss Zucht zu informieren. Entsprechend dem Regionalitätsgedanken gab es Tiroler Kalbsschnitzel mit regionalem Kartoffelsalat. Das Fleisch stammte vom Betrieb Mair selbst und vom Betrieb Helmut Troppmair aus Fügenberg.
Dieses Jahr fand die Veranstaltung unter besonderen Bedingungen statt. Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation konnten Interessierte nur mit Anmeldung teilnehmen. Ein Tischplan mit fixen Sitzplätzen sowie ein Wegeplan mit Einbahnregelung wurde entwickelt.
Wir bedanken uns vielmals für die Disziplin der Besucher.


Betriebsvorstellung
Der „Puitnerhof“ der Familie Mair in Terfens setzt seinen Betriebsschwerpunkt sowohl auf Milchproduktion als auch auf den Zuchtviehverkauf. Auf dem Hof leben 35 Milchkühe sowie 40 Jungtiere aus eigener Nachzucht. Die Herdenleistung beträgt 8.053 Milch kg, 4,84% Fett, 3,53% Eiweiß sowie 673 Fett- und Eiweißkilogramm. Das durchschnittliche Erstkalbealter liegt bei 28,4 Monaten. Die Tiere werden mit TMR (Heu, Gras- und Maissilage) sowie Quetschgetreide und Eiweissfutter gefüttert. Insgesamt bewirtschaftet die Familie Mair 20 Hektar Grünland. 2014 wurde ein Laufstall für das Jungvieh erbaut – Tierwohl steht an erster Stelle.


Stiergenetik
Bei „Brown Swiss am Puls“ berichtete Zuchtleiter Dipl. Ing. Reinhard Winkler über die aktuellen Themen der Brown Swiss Zucht und Alpengenetik. Ein starkes Samenprogramm mit vielen AG Stiere wurde vorgestellt. Ergänzt wurde das Programm mit passenden Zukaufstieren. Generell wird in der Genetikauswahl bei Brown Swiss auf Milchleistung, Lebensleistung, Langlebigkeit, Inhaltsstoffe und Exterieur gelegt wird. Das neue Genetikangebot kann auf www.rinderzucht.tirol abgerufen werden. Dort sind auch Bestellungen von Sperma und Zubehör einfach und schnell Online möglich.


Rinderzucht Tirol . Brixner Straße 1 . 6020 Innsbruck . Tel: 059292 - 1832 . fax: 059292 - 1839
Email: rinderzucht@lk-tirol.at