Neu: Ausbildung Herdenmanager

Neu: Ausbildung Herdenmanager

Der theoretische Teil kann Eigenständig via E-Learning ortsunabhängig erlernt werden. Für den praktischen Teil treffen sich die Teilnehmer jeweils für zwei Tage, um direkt mit den Tieren und einer Herde zu arbeiten. Die 3 Module umfassen unter anderem den Umgang mit dem Stethoskop und speziellen Schüttelboxen zur Rationskontrolle, On Farm Tests zur Überwachung und Verbesserung der Tiergesundheit, wichtige Tools für das Aufzuchtmanagement der Jungrinder, sowie die Erstellung eines arbeitswirtschaftlichen Konzepts. Ein weiterer Pluspunkt: Das Arbeiten mit betriebsspezifischen Zahlen, d.h. am Ende der Ausbildung wird eine Vollkostenauswertung des eigenen Betriebes errechnet. Der Herdenmanager Austria ist direkt auf den persönlichen Betrieb zugeschnitten, deshalb ist eine Mitgliedschaft bei einem LKV notwendig.
Die einmaligen Kosten von 990€ sind vor Kursbeginn zu begleichen und sind bereits gefördert. Die aktuellen Informationen, Termine und Veranstaltungsorte sind unter www.zar.at oder www.nutztier.at/bildung veröffentlicht.

Info laden!


Rinderzucht Tirol . Brixner Straße 1 . 6020 Innsbruck . Tel: 059292 - 1832 . fax: 059292 - 1839
Email: rinderzucht@lk-tirol.at