Rinderzucht Tirol - www.rinderzucht-tirol.at

Rinderzucht Tirol informiert

25 Jahre Grauvieh Almochs

Heuer feiern die Grauviehzüchter 25 Jahre Markenfleischprogramm "Tiroler Grauviehalmochs".

Marktlage und Qualität definieren Preisbildung

Bei den Versteigerungen in Imst und Rotholz am 23. und 24. Oktober 2018 nahmen verschiedene Faktoren Einfluss auf die Preisbildung.[mehr]

Eine uralte Tierrasse und ihre moderne Erfolgsstory

Bei der feierlichen Buchvorstellung am 25. Oktober wurde der Prachtband „Grauvieh Tirol“ am Glaserhof in Gnadenwald vorgestellt.

400 Besucher bei Fleckvieh vor Ort

Auf großes Interesse stieß die Veranstaltung „Fleckvieh vor Ort“ vergangenen Donnerstag auf dem Wiflbergerhof von Familie Misslinger in Hopfgarten. [mehr]

Buchpräsentation „Die Geschichte des Bächental´s und seiner Almen

Zu einem Heimatabend der besonderen Art luden vor kurzem der bekannte Buchautor, Chronist und Almbauer Hannes Bramböck aus Angerberg und seine Familie in das Alpengasthof Gramai ein.

Almrind mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“

Heimische Qualität ist so gefragt wie noch nie: Mit dem neuen Qualitätsfleisch vom Almrind mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ setzt SPAR Tirol ein weiteres starkes Zeichen für Regionalität im Tiroler Lebensmittelhandel.

Hohe Verkaufsquote auf Versteigerungen mit 95 %

Vergangene Woche fanden drei Versteigerungen statt, bei welchen 650 Tiere vermarktet wurden.

Paratuberkulose des Rindes

Wissenswertes für den Landwirt

Gewaltiger Erfolg der 2. Wipptal Classic

Der Verein Wipptal-Classic „die Züchtergemeinschaft im Wipptal“ veranstaltete am 7. Oktober die zweite Wipptal-Classic in Navis.

Gelungene Talausstellung Ötztal

Vergangenen Sonntag feierten die Ötztal Braunviehzüchter im Rahmen der traditionellen Talausstellung in Längenfeld das Jubiläum „120 Jahre organisierte Braunviehzucht im Ötztal“.


Rinderzucht Tirol . Brixner Straße 1 . 6020 Innsbruck . Tel: 059292 - 1832 . fax: 059292 - 1839
Email: rinderzucht@lk-tirol.at